User:Vogone/Wikiversity:Systematik

From Wikiversity
Jump to navigation Jump to search

Diese Seite ermöglicht einen systematischen Zugriff auf die im deutschsprachigen Wikiversity-Projekt erfassten Artikel.

Grundlegendes[edit]

Jedes Dokument kann über verschiedene Klassifikationskategorien erschlossen werden. Diese Kategorien dienen einerseits der Unterstützung der Leser und andererseits der Unterstützung der Mitarbeiter.

Kategorien für Leser[edit]

Ausgehend von der Annahme, dass ein Leser Beiträge zu bestimmten Wissenschaftsfächern sucht, wie zum Beispiel: Biologie, Mathematik, Medizin, Physik, Psychologie oder ähnliches, gibt es die fachspezifische Systematik nach:

Diese Kategorien beantworten die Frage: Welchem Fach läßt sich der Artikel zuordnen?

In der Wikiversity können Fachbereiche gebildet werden. Diese Fachbereiche haben die Möglichkeit, fachbereichsinterne Systematiken zu entwickeln und anzubieten. Folgende Klassifikationskategorie beantwortet folgende Frage:

  • Fachbereich: Welchem Fachbereich ist der Artikel zugeordnet?

Die fachliche Arbeit in der Wikiversity schlägt sich in diversen Einzelprojekten, Kursen, Kolloquien usw. nieder. Folgende Klassifikationskategorien beantworten folgende Fragen:

  • Kurs: In welchem Kurs wird der Artikel verwendet?
  • Projekt: In welchem Projekt wird der Artikel verwendet?

Kategorien für Mitarbeiter[edit]

Zusätzlich zu den Kategorien für Leser benötigen Mitarbeiter eine Systematik zur Erschließung von Dokumenten, welche die Organisation und die Hilfsmittel in der Wikiversity beschreiben. Die vorläufig drei Klassifikationskategorien zur Unterstützung der Autoren beantworten die Fragen:

  • Wikiversity: zur Wikiversity als Plattform der Zusammenarbeit
  • Vorlage: nach vorhandenen Vorlagen (Textbausteinen) in der Wikiversity
  • Hilfe: zur allgemeinen oder auch speziellen Hilfe in Form von Übersichten (Listen), FAQs (Frequently asked questions) und ähnlichem.

Findunterstützung[edit]

Neben dem systematischen Einstieg in den Bestand ermöglicht diese Form der Erschließung das Stellen von flexiblen Abfragen über das sogenannte „CatScan“-Tool, so zum Beispiel:

oder aber


Systematik